YES! We are open... unser Showroom Pirmasens ist geöffnet, für mehr Informationen hier klicken. Mittwoch bis Freitag 14-18 Uhr und Samstags 9-14 Uhr.
  • ✔ Viele exklusive Marken        ✔ Schneller Versand        ✔ Fachkundige Beratung        ✔ Ab 99 € versandkostenfrei (DE)
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

AI MK13 Compact Sniper Rifle, Black & OD

plus-18 Created with Sketch.
  • 100101750
1,8J
Federdruck
6,03 mm
0,30g
  • Kaliber: 6mm
  • Altersfreigabe: Altersfreigabe 18
  • Waffenart: Scharfschützengewehr
  • Magazinkapazität: 50
Mehr erfahren
529,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, ca. 1-2 Werktage

Dieser Artikel unterliegt einer Altersfreigabe ab 18 Jahre!
sniper coin Jetzt SniperCoins sichern

Artikelbeschreibung

ActionSportGames kurz ASG, prägt seit Jahren, als ein führender Hersteller für Waffenreplikas... mehr
Produktinformationen "AI MK13 Compact Sniper Rifle, Black & OD"

ActionSportGames kurz ASG, prägt seit Jahren, als ein führender Hersteller für Waffenreplikas und Accessoires, den Airsoftmarkt. Dabei zeigt sich das international agierende Unternehmen, mit Vertretungen in über 60 Ländern, immer wieder als wichtiger Trendsetter für Neuentwicklungen und Kooperationen.

Mit dem hochdetaillierten MK13 Nachbau hat es ASG wieder mal geschafft einen Blickfang schlechthin abzuliefern. Insbesondere die Accuracy international Markings sind sowohl für Spieler und Sammler eine interessante Waffe. Accuracy International kurz AI, ist ein britischer Waffenhersteller, der vorwiegend auf Scharfschützengewehre spezialisiert ist. Der Waffenhersteller wurde 1978 vom zweimaligen Olympiasieger im Kleinkaliber-Dreistellungskampf Malcolm Cooper gegründet und ist heute vor allem für die Arctic-Warfare-Reihe bekannt (z.B. AWP, AWS, AWC). Die MK13 MOD7 findet insbesondere bei der Eliteeinheit… Verwendung und löste dort 2018 das M40A6 Scharfschützengewehr ab.
Dabei stellt die MK13 ein äußert anpassungsfähiges und präzises Waffensystem dar und findet beispielsweise auch der Bezeichnung G22, mit leichten Modifikationen, ihren Platz bei der Bundeswehr.

Wie beim Original besteht der Body aus einer Metall-Polymer-Verbundkonstruktion und verfügt über ein Keymod-System aus CNC gefrästem 6061 T6 Aluminium, wodurch etliche Anbauteile wie Bipods, Attrappen oder Griffe angebracht werden können. Bereits werksseitig finden sich hier eine Zweibeinmontage, sowie zwei kurze R.I.S.-Schienen zur Montage von Zubehör. Der Clou dabei sind die integrierten QD-Aufnahmen, die sich auch an weiteren Stellen der MK13 finden und den Transport wesentlich vereinfachen. Daneben findet sich obenauf eine weitere 20mm Schiene zur Montage von Optiken aller Art.

Die Kammer, mit ihrem Bolzen im fluted Design, wurde in schönem schwarz vom tan des restlichen Bodies abgesetzt. Darüber hinaus lässt sich wie beim Vorbild die Höhe der Wangenauflage und die Position des Gummipads einstellen, um sie ideal auf die Bedürfnisse des Schützen abzustimmen.
Die Höheneinstellung erfolgt mittels Innensechskant, wozu allerdings vorher die Wangenauflage von der Schulterstütze entfernt werden muss, was auch über einen Innensechskantschlüssel möglich ist.

Ein weiteres schönes Feature stellt die einklappbare Schulterstütze dar. So lässt sich die Gesamtlänge der MK13 MOD7 von ca. 940mm auf nur noch ca. 700mm verringern, wodurch ihr sie auch in kleineren Koffern oder Taschen transportieren könnt. In eingeklapptem Zustand arretiert sie dabei sicher am Body.

Ein besonderes Merkmal ist auch das verstellbare Hop-Up, welches sich sogar von zwei Seiten einstellen lässt. Das Hop-Up ist einmal über den Magazinschacht erreichbar, welcher sich unter dem Handguard verbirgt oder direkt über einer Öffnung in der Picatinny Rail. Das eigentliche Magazin der Waffe verbirgt sich unter dem Handguard, der sich per Knopfdruck entfernen lässt, daraus ergibt sich aber eine längere Nachladezeit, die man unbedingt beachten sollte. Das eigentliche Magazin lässt sich als Hohlkörper abnehmen und ermöglicht das sichere Verstauen von Kleinteilen oder den unsichtbaren Transport von Missionsgegenständen.

Diese lizensierte Airsoft bietet out of the Box starke ca. 1,8 Joule. Für eine gesteigerte Robustheit kommen dabei hochwertige Internals zum Einsatz. Das vollständig mit dem VSR-10 kompatible System, verfügt dabei über eine Reihe an CNC gefrästen Teilen, wie z.B. wie z.B. das Aluminium Piston Set, Stainless Steel Spring Guide und auch ein Aluminium Hop-Up. Durch diese Art der Herstellung harmonisieren die Bauteile perfekt miteinander, wodurch sich natürlich auch die Langlebigkeit des Systems erhöht.

On Top setzte ASG noch einen CNC gefertigten Outerbarrel aus 6061 T6 Aluminium, der sogar über einen Innerbarrelstabilizer verfügt. Mit diesem werden Achsenbewegungen zwischen dem Hop-Up und der Mündung minimiert, wodurch sich das Trefferbild verbessert, welches ohnehin schon, dank des ca. 380mm langen 6,03mm durchmessenden Innenlaufs, eine ausgezeichnete Performance aufweist.

Mit der MK13 hat ASG hat eine solide Waffe gebaut, die out of the Box nicht nur gut aussieht und hervorragend verarbeitet wurde, sondern auch verstärkte Internals verwendet, damit Ihr ein zuverlässiges Gewehr für viele und lange Spieltage habt.

Technische Daten:
- Hop-Up: Verstellbar
- Schussmodus: Einzelschuss; Nachspannen nach jeder Auslösung (Federdruck)
- Leistung: ca. 1,8 Joule
- Magazinkapazität: ca. 50 Schuss
- Gesamtlänge: ca. 700 - 940mm (eingeklappt/ausgeklappt)
- Innenlauflänge: 380mm
- Material: Metall/Polymer
- Farbe: Schwarz/OD
- Gewicht: ca. 3800g
 

Produkteigenschaften

  • Kaliber: 6mm
  • Altersfreigabe: Altersfreigabe 18
  • Waffenart: Scharfschützengewehr
  • Energie: 1,8J
  • Antriebsart: Federdruck
  • Magazinkapazität: 50
  • Innenlaufdurchmesser: 6,03 mm
  • BB Empfehlung: 0,30g
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für
Wir freuen uns über Deine Meinung zu diesem Artikel
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zahlungsoptionen Zahlungsoptionen