• ✔ Viele exklusive Marken        ✔ Schneller Versand        ✔ Fachkundige Beratung        ✔ Ab 99 € versandkostenfrei (DE)

Federdruck

Und wie fing alles an … ?

Sicherlich kann sich jeder an diese Waffen erinnern … es waren zumeist Pistolen, kosteten unter 30 € und jeder Junge wollte unbedingt eine haben. Jeder einzelne Schuss musste damals geladen werden, indem der Schlitten der Pistole nach jedem Schuss zurückgezogen wurde. Aber, auch wenn die Finger irgendwann anfingen weh zu tun, es machte einfach viel zu viel Spaß um aufzuhören.
Diese Zeiten sind lange vorbei und heute spielen die günstigen Federdruckpistolen fast keine Rolle mehr. Heute gibt es GBB Pistolen und S-AEG Langwaffen und HPA läutet auch schon den nächsten Trend ein. Aber wo haben denn nun Federdruckwaffen noch eine Existenzberechtigung?

Die heutigen Federdruck Softair Waffen

In erster Linie findet man Federdrucksysteme immer noch im Einstiegssegment wieder. Dort sind sie vor allem in Form von Scharfschützengewehren vertreten. Die typischsten Modelle sind dabei die Waffen der Firma Well mit ihren Modellen MB01 und MB08. Der Anfänger bekommt hier schon recht viel Waffe für relativ kleines Geld. Dabei handelt es sich um typische Bolt Action Modelle, bei welchen jeder einzelne Schuss über das Zurückziehen und nach vorne Führen des Kammerstängels nachgeladen wird (das sog. Repetieren). Bei diesem Vorgang wird eine Feder im Verschluss der Softair gegen den Druck einer Spiralfeder gespannt. Beim Betätigen des Abzugs schnellt ein Kolben vor und drückt wie bei einer Luftpumpe die Luft durch ein schmales Röhrchen ("Nozzle") hinter die Kugel. Dieses Luftpolster beschleunigt die Kugel aus dem Lauf.
Aber auch im Bereich der sog. Pumpguns oder Vorderschaftrepetierer sind die Federdruck Airsoft Waffen stark vertreten. Und auch hier gibt es schon recht günstige Einstiegsmodelle, welche das Feeling des Repetierens einer Schrotflinte verleihen.


 Für wen ist eine Federdruckwaffe etwas?


In erster Linie ist Federdruck ein System für Spieler, welche snipern möchten. Und gerade das Sniper Thema ist oftmals der Einstieg in den Airsoft Bereich. Es bereitet einfach ein super Feeling, sich in einem Ghillie Suit (spezieller Sniper Tarnanzug) im Gebüsch zu tarnen und unerkannt einen Kontrahenten aus dem Spiel zu nehmen.
Die meisten Federdruckwaffen sind auch noch relativ konstant in ihrer Leistungsabgabe und auch sehr pflegeleicht. Die Performance kann allerdings out of the box nur bei sehr wenigen Modellen als überdurchschnittlich bezeichnet werden. Für den Klassiker, die VRS-10 von Tokyo Marui, und alle auf ihr aufgebauten Modelle gibt es aber viele After Market Parts, mit welchen eine entsprechende Fachwerkstatt die Leistung stark nach oben schrauben kann.
Am Ende muss man einfach Spaß daran haben … ob es das einzelne Nachladen jedes Schusses bei einer Sniper ist oder ob es der Cocking Sound bei einer Pumpgun sein soll.

Feedback:

Wir hoffen, wir konnten euch einen ersten Einblick in die Thematik geben und gerne hören wir auch euer Feedback, inwiefern unser Beitrag hilfreich für euch war.

 

Autor: Matthias + Gerd

Federdruck bei Sniper-AS: 

L96 AWP SNIPER RIFLE SET UPGRADED, BLACK

M24 MIL SOCOM SPRING SNIPER RIFLE, BLACK

MB01 SNIPER RIFLE UPGRADED, BLACK

CA870 SHERIFF WOODSTYLE SPRING SHOTGUN, BLACK

CA870 SHERIFF SPRING SHOTGUN, BLACK

M40A5 USMC SPRING SNIPER RIFLE, OD GREEN

SSG24 SNIPER RIFLE, BLACK

MB01 SNIPER RIFLE FULL SET, BLACK

 

 

Möchtet ihr diesen Text noch ergänzen, dann schreibt uns gerne in die Kommentare.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zahlungsoptionen Zahlungsoptionen