Kein Verkauf an Personen unter 18 Jahren.
E&C

M4 Block II Tactical Mosfet (S)AEG, Dualtone

Artikel-Nr.: 100101433_0

Details:

  • Antriebsart: Elektrisch
  • Energie: 1,5J
  • Farbe: Dualtone
  • Kaliber: 6mm
  • Material: Metall / ABS
  • Modell: AR15 Serie
  • Waffenart: Sturmgewehr
  • Altersfreigabe: Altersfreigabe 18
  • Magazinkapazität: 300
Mehr erfahren

249,00 €*

Nicht in Stock!

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Benachrichtige mich, wenn der Artikel lieferbar ist.

Produktinformationen "M4 Block II Tactical Mosfet (S)AEG, Dualtone"

E&C ist bereits in Asien eine bekannte Größe. Die Firma hat sich bei den Waffen auf M4 Designs spezialisiert und bietet eine sehr große Auswahl an M4 und M16 Modellen an. Die Besonderheit ist, dass E&C nicht nur die Standard Modelle anbietet, sondern auch taktische und moderne Optionen mit unterschiedlichen Schienensystemen und Features. E&C ist die Marke, wenn es um hochwertige jedoch günstige Waffen geht.
 
Die Waffen von E&C verfügen über ein aus Metall gefertigtes Gehäuse. Beim Gehäuse wurde ein Aluminiumgemisch verwendet welches aufwendig sandgestrahlt wurde. Hierdurch ist eine sehr ebene Fläche und entsprechend ein sehr gleichmäßiges Finish möglich. Die Pulverbeschichtung schützt das Gehäuse optimal vor Korrosion. Am Gehäuse bereits montiert ist eine Riemenaufnahme welche das Anbringen von Einpunktriemen ermöglicht. Darüber hinaus können auf der Montageschiene Zieloptiken montiert werden. Die Waffe wird bereits mit einer Klappvisierung ausgeliefert welche bei Nichtgebrauch umgeklappt werden kann. Kimme und Korn sind justierbar um die Zielvorrichtung auf die Flugbahn anzupassen. Die M4 URX4 verfügt über einen aus Aluminium gefertigten Handschutz welcher das Anbringen von Anbauteilen ermöglicht und somit der Waffe den taktischen Look verleiht. Die Vorteile des Keymod Systems sind zum einen die Gewichtsersparnis bei gleichbleibender Stabilität durch die vorhandenen Aussparungen sowie die Flexibilität mit welcher Schienenstücke entlang des Handschutz montiert werden können. Durch die Free Float Bauweise kann der Lauf der Waffe frei schwingen, was der Präzision zu Gute kommt. Die Waffe wird mit dem E&C Blackout Flash Hider ausgeliefert, welcher es ermöglicht QD Schalldämpfer zu montieren. Der in der Länge verstellbare Schaft beherbergt gleichzeitig das Akkufach. Der Schaft und Pistolengriff sind beide aus hochwertigem Kunststoff gefertigt und verfügen über eine sehr ergonomische Bauform. Ausgeliefert wird die Waffe mit einem 300 Schuss Metall Hi-Cap Magazin.
 
Die Gearbox wurde von E&C auf Vordermann gebracht. Zunächst verwendet E&C nun eine Mosfeteinheit, welche die mechanische Schaltung der Gearbox überbrückt und somit den Strom des Akkus direkt zum Motor leitet. Hierdurch wird der Akku und Motor entlastet und ein schnelleres Anpsrechverhalten erreicht. Zudem wird der Widerstand reduziert, was eine geringere Wärmentwicklung zur Folge hat. Ein weiterer sehr positiver Effekt ist zudem, dass Gearjams oder Doppelschüsse somit effektiv verhindert werden.
 
E&C verwendet bei der Gearbox eine verstärkte V2 Metallhülle mit 8mm Kugellagern. Die Stahl Gears sind gerade verzahnt und von der Übersetzung könnte man diese als Torque bezeichnen. Der Motor ist, wie die Gears auch, auf Torque ausgelegt. Zusätzlich zum Mosfetmodul verfügt die Gearbox nun auch über einen Piston mit Vollstahlzahnreihe sowie über einen aus Aluminium gefertigten Piston Head sowie Cylinder. Beides wurde mit höherwertigen O-Ringen versehen für eine bessere Dichtigkeit des Systems. Das Hop Up System kann von außen durch das Auswurffenster verstellt werden. Bei den E&C Modellen kann der Verschluss arretiert werden für eine bessere Erreichbarkeit des Hop Up Systems. Der Verschlussfang ist somit auch funktionsfähig.
 
Die E&C Modelle bieten einen hervorragenden Einstieg in die AEG Welt und werden auch ältere Hasen begeistern. Die Verarbeitung ist top, nichts wackelt und das Finish ist extrem gleichmäßig. Zudem liefert die Gearbox sehr konstante Werte und ermöglicht durch das bessere Ansprechverhalten einen enormen Spielspaß. In dieser Preisklasse wird es schwer werden eine ähnlich gute AEG mit Metallteilen und taktischen Schienensystemen zu finden!

Weiterführende Links zu "M4 Block II Tactical Mosfet (S)AEG, Dualtone"

Kundenbewertungen für "M4 Block II Tactical Mosfet (S)AEG, Dualtone"

Mit kleinen Optimierungen eine super waffe

Das ist meine 4. Waffe von E&C.
Allerdings die erste der neueren Generation.
Von aussen sind die Modelle sehr gut verarbeitete und fest. Zum Vergleich meine lonex, ics, kwa, g&g und ares ar15 modelle haben fast alle das Problem, dass es irgendwo wackelt. Sei es das frontset oder die schulterstütze. Bei e&c wie gesagt, alles fest.
Einzig der pistolengriff knarzt ein wenig, stört aber nicht.ich mag die Standard m4 Griffe eh nicht, also wird der getauscht.
Die gearbox überzeugt voll und ganz. Im Gegensatz zu den alten Modellen ist hier ein nozzle aus Metall mit dichtring verbaut. Ausserdem verfügt der Piston jetzt über Srahlzähnen und zwar komplett. Das mosfet tut seinen Dienst. Durch das mosfet is die Waffe allerdings nicht schneller als die alte Generation. Aber die Switch wird geschont. Mal sehen, wie lange das ritter vom Motor bei den neuen hält. Bei meinen dreien alten ist dieses gebrochen und ich habe die Motoren komplett getauscht. Reichweite und Präzision sind nicht so pralle. Liegt daran, dass das Gummi viel zu hart und der Lauf übertrieben dreckig ist. Maple leaf flat hop 50 ° rein, aus hop up Unit und den Lauf ausgiebig gereinigt und sie kommt schön weit und genau.
Optisch ist dies Waffe der Hammer. Und wenn man die genannten Kleinigkeiten abstellt, dann ist e&C wirklich eine gute Wahl. Die Waffen halten locker mit kwa, ics und Co mit. Ist wie gesagt, jetzt meine 4. Und nicht meine letzte.

Nils - 2018-12-04 09:56:54

Mit kleinen Optimierungen eine super waffe

Das ist meine 4. Waffe von E&C.
Allerdings die erste der neueren Generation.
Von aussen sind die Modelle sehr gut verarbeitete und fest. Zum Vergleich meine lonex, ics, kwa, g&g und ares ar15 modelle haben fast alle das Problem, dass es irgendwo wackelt. Sei es das frontset oder die schulterstütze. Bei e&c wie gesagt, alles fest.
Einzig der pistolengriff knarzt ein wenig, stört aber nicht.ich mag die Standard m4 Griffe eh nicht, also wird der getauscht.
Die gearbox überzeugt voll und ganz. Im Gegensatz zu den alten Modellen ist hier ein nozzle aus Metall mit dichtring verbaut. Ausserdem verfügt der Piston jetzt über Srahlzähnen und zwar komplett. Das mosfet tut seinen Dienst. Durch das mosfet is die Waffe allerdings nicht schneller als die alte Generation. Aber die Switch wird geschont. Mal sehen, wie lange das ritter vom Motor bei den neuen hält. Bei meinen dreien alten ist dieses gebrochen und ich habe die Motoren komplett getauscht. Reichweite und Präzision sind nicht so pralle. Liegt daran, dass das Gummi viel zu hart und der Lauf übertrieben dreckig ist. Maple leaf flat hop 50 ° rein, aus hop up Unit und den Lauf ausgiebig gereinigt und sie kommt schön weit und genau.
Optisch ist dies Waffe der Hammer. Und wenn man die genannten Kleinigkeiten abstellt, dann ist e&C wirklich eine gute Wahl. Die Waffen halten locker mit kwa, ics und Co mit. Ist wie gesagt, jetzt meine 4. Und nicht meine letzte.

Nils - 2018-12-02 22:05:15

BLOCK II

Hallo.
Erstmal muss ich sagen, dass ich bereits drei modelle der ersten, hier erhältlichen E&C AR15 Serie besitze. Es gibt auch einige Verbesserungen im Vergleich zu diesen.
-OPTIK
Von der Optik gibt es nichts zu beanstanden. Markings gibt es keine, was mir als Spieler aber völlig egal ist. Ausserdem wird die Waffe noch mit einem Paintjob versehen. Was wir natürlich finden, sind die Aufschriften SAFE, SEMI, AUTO. und das F im Fünfeck, welches recht dezent links über dem Abzug Platz gefunden hat.
Das RAS ist an allen 4 Seiten mit Fortlaufenden Zahlen versehen. Dies hilft sich die Position von diversen Anbauteilen zu merken, falls man sie mal abmontieren möchte. Die Bicoler- variante ist hier aif der Shopseite etwas heller dargestellt als sie in der Realität erscheint. Heißt, das RAS ist etwas dunkler als Schulterstütze und Pistolengriff. Optisch macht die Waffe einiges her.
-EINDRUCK/ ÄUSSERE VERARBEITUNG
Ich musste direkt nach dem Auspacken ziemlich jede äussere Schraube nachziehen. Danach ist aber wirklich alles fest und nichts ist wackelig.
Der Lack erscheint ziemlich dünn, mir sind bereits einige Krazer ins Finish gekommen. Ist mir allerdings beim Zerlegen passiert. Wer einen Paintjob auftragen möchte oder einen Usedlook bevorzugt kann da aber locker drüber hinweg sehen.
Einge Bedienelemente sitzen sehr locker im Gehäuse. Bei den älteren E&C Modellen war das nicht so. Zum Beispiel der Forward-Assistknop ist sehr flatterig und der Pistolengriff knarzt ein wenig. Für diesen Preis aber zu verschmerzen und auch schnell zu beheben.
Die Schulterstütze hat beim Verstellen nur sehr geringes Spiel.
Ich besitze AR15 Modelle von BOLT, KWA, ICS und ARES. Bei all diesen Herstellern ist das Spiel zwischen Stock und Tube im Vergleich zur E&C enorm. Also hier sehr gut gelöst. Die Flip ups sind vollkommen ausreichend. Eine so schöne Waffe schreit auf jeden Fall nach einer entsprechenden Zieloptik.
Das vordere Flip Up,das Korn lässt sich relativ schwergängig aufklappen.
-INNERE VERARBEITUNG
Von innen ist gegenüber den älteren Modellen einiges passiert.
Der Piston zum Beispiel ist gegen einen mit Vollständiger Metallzahnreihe ersetzt worden. Bei den älteren Modellen war dieser komplett aus Kunststoff und schnell wegradiert.
Der Zylinder sieht nach einem Edelstahlzylinder aus. Was allerdings nur eine optische Aufwertung bedeutet.
Das Nozzle ist inzwischen auch aus Metall und endlich mit einem O- Ring bestückt. Das Nozzle dichtet gegenüber dem alten Nozzle gut ab. Nicht perfekt, aber gut. Der Cylinderhead ist ebenfalls gegen einen aus Metall getauscht worden. Dieser dichtet mit dem Standart Pistonhead perfekt ab. Auch der Pistonhead ist jetzt aus Metall. Ich betone nochmal, das sich der Preis im Vergleich zu den Vorgängermodellen nicht geändert hat. Die inneren Werte überzeugen völlig. Bei meinen alten E&Cs ist alles rausgeflogen.
Die Gears und der springguide sind ebenfaslls mehr als ausreichend.
Einzig der Motor ist von schlechter Qualität. Erfahrungsgemäß brechen euch irgendwanndie Zähne aus dem Ritzel. Das ebenfalls neu serienmäßig verbaute Mosfet macht auch seinen Dienst. In wie fern das Mosfet zuverlässig ist, muss die Zeit zeigen. Hier sein noch erwähnt, das der Tausch des Motors zu einem stärkeren die Funktion dés Mosfet beinträchtigen, bzw. dieses zerstören kann.
Durch das Mosfet hat die Waffe mit dem Standardmotor schon ein recht gutes Ansprechverhalten. Es ist nur leider eine Frage der Zeit, bis der Motor sich auflöst.
Zum schluss komme ich zum Lauf und zum Hop Up.
Der Lauf ist völlig ausreichend. Einfach reinigen, polieren und fertig.
Bei dem Hop up sieht es schon anders aus. Das gUmmi ist viel zu hart und hatte kaum Effekt. Leider verstellt sich die Hop Up Unit nach einigen Schuss von selbst. War bei den alten Modellen auch schon so.
Ich habe die Unit gegen eine von SHS und das Gummi gegen ein 50 Grad Flat Hop Bucking von Maple Leaf und einen Spacer von Prometheus getauscht.
Dadurch hat die Waffe einges an Präzision und Reichweite gewonnen.
-FAZIT
Die AR15 Reihe von E&C überzeugt mit ganz kleinen abzügen auf ganzer Linie.
Einzig die aufgezählten Bauteile in der Gearbox und das Hop up sorgen für einen Stern Abzug.
In Anbetracht des Preises hat man wirklich eine gute Waffe, die man sich so zurecht tunen kann, wie man es möchte. Ich würde die Gearbox übrigens mit einer Federstärke von einer M130 belasten. Die Gears und den Piston ebenso. Ich bin mit allen meinen E&C Waffen, nach entsprechenden Ausbesserungen voll zufrieden und halte die Waffen von E&C für eine perfekte Basis für alle Projekte.

Drake
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit

Drake - 2018-10-25 17:52:15

Bewertung schreiben

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Captcha

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Zurück zur Kategorie