KWC

Mod. 712 CO2, GBB

Artikel-Nr.: 100400468_0

Mehr erfahren
Staffelpreise
Menge Stückpreis
bis beliebig 119,90 €*
bis beliebig 119,90 €*

Nicht in Stock!

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Benachrichtige mich, wenn der Artikel lieferbar ist.

Produktinformationen "Mod. 712 CO2, GBB"

Die Mod. 712 von KWC ist ein Nachbau der bekannten "Broomhandle" (Besenstiel) C96 aus dem Hause Mauser. Den Namen verdankt die Waffe dem Designs des Pistolengriffs, welcher stark an den Griff eines Besenstiels erinnert. Die Waffe wurde in Deutschland entwickelt und hat 2 Weltkriege gesehen. Durch das außergewöhnliche Design und die hohe Magazinkapazität war die Waffe recht schwer aber dennoch beliebt. Selbst Churchill war ein großer Fan der Waffe, welche bis Ende der 30er Jahre produziert wurde.

KWC setzt bei dieser Waffe auf Vollmetall Bauweise. Bis auf den Griff (Polymer-Kunststoff) ist die gesamte Waffe aus hochwertigem und robustem Metall gefertigt. Nicht zuletzt kommt so auch das stolze Gewicht von knapp 1,4 kg zusammen. Das Finish der Waffe ist einem matten Dunkelgrau gehalten. Der Griff hingegen wurde in einer holzartigen Optik gehalten, sodass die Waffe sehr realistisch wirkt. Ausgeliefert wird die Waffe mit einem 22 Schuss CO2 Magazin (CO2 nicht enthalten). Durch die Kapsel wurde am Magazin eine leichte Veränderung vorgenommen. So sind jeweils rechts und links zwei kleine Erhöhungen vorhanden, sodass die CO2 Kapsel ausreichend Platz findet. Die Zielvorrichtung ist bei dieser Waffe fix. Es können somit keine Änderungen vorgenommen werden. Der Ladehebel kann wie beim Original auch betätigt werden. Einfach rechts und links gegriffen kann der Ladehebel leicht nach hinten gezogen werden. Die Sicherung rastet sauber ein und durch die auf der Seite aufgebrachten Logos wirkt diese nicht fehl platziert oder billig. Optional verfügt die Waffe auch über eine Aufnahme für das C96 Schaftsystem (nicht einzeln erhältlich) um die Waffe so auch als Karabiner verwenden zu können.

Durch den CO2 Mechanismus vermutet man zuerst hohe Leistung. Dem ist jedoch absichtlich nicht so, denn wer möchte auf einem Spielfeld von einer 3 Joule Waffe aus kurzer Distanz getroffen werden? Vielmehr wird der Co2 dazu verwendet, um einen satten Rückstoß zu erzeugen und eine sehr hohe Gasausbeute zu gewähren. Im Inneren wurde vor allem wegen dem CO2 Antrieb viel Wert auf hochwertige Metallteile gelegt, sowie feine Spaltmaße. So ist die Waffe vor allem robust aber auch sehr gaseffizient.

Die Waffe ist vor allem in dem Preissektor ein klarer Geheimtipp und durch das CO2 sehr konstant in der Leistung mit einer hohen Gasausbeute. Außerdem ist das Finish sehr gut und das Design einzigartig. Diese Waffe darf bei keinem fehlen, der deutsche Waffentechnik interessant findet.

Produktvideo:


Downloads:

Weiterführende Links zu "Mod. 712 CO2, GBB"

Kundenbewertungen für "Mod. 712 CO2, GBB"

Es liegen noch keine Bewertungen für diesen Artikel vor.

Bewertung schreiben

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Captcha

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Zurück zur Kategorie