Kein Verkauf an Personen unter 18 Jahren.
Pro Prec Serious

Model 1891/30 mit PU Scope, Federdruck

Artikel-Nr.: 100500155_0

Details:

  • Antriebsart: Federdruck
  • Energie: 1,3J
  • Farbe: Bicolor
  • Kaliber: 6mm
  • Material: Metall / Holz
  • Modell: WK2 Serie
  • Waffenart: Scharfschützengewehr
  • Altersfreigabe: Altersfreigabe 18
  • Magazinkapazität: 15
Mehr erfahren

349,00 €*

Nicht in Stock!

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Benachrichtige mich, wenn der Artikel lieferbar ist.

Produktinformationen "Model 1891/30 mit PU Scope, Federdruck"

Professional Precise Serious hat sich bei den Waffen auf Modelle aus dem 2. Weltkrieg spezialisiert und bietet eine große Palette an unterschiedlichen Modellen mit unterschiedlichen Systemen an. Vor allem die hochwertige Holzverarbeitung und die realistischen Maße zeichnen die Modelle dieses Herstellers aus. Selbstverständlich dürfen jedoch auch moderne Waffen nicht im Portfolio von PPS fehlen. Der Mosin Nagant war für fast ein halbes Jahrhundert die Standardbewaffnung der russischen Armee. Ende des 19. Jahrhunderts durch Captain Sergei Mosin und den Designer Leon Nagant entwickelt etablierte sich der Name Mosin Nagant für eine Reihe von Waffen. Das Design und Konzept waren einfach aufgebaut, zuverlässig und in großen Stückzahlen produzierbar. Es ist daher nicht verwunderlich, dass das Mosing Nagant zu seiner Zeit die am meisten produzierte Waffe war. Die M1891/30 ist wohl bekannt als DIE Scharfschützen Waffe der russischen Armee. Die Waffe verfügt über eine Aufnahme zur Montage des bekannten PU Scopes. Professional Precise Serious liefert bei dieser Version das Scope zusammen mit der Waffe aus. Die Optik hat eine 3,5-fache Vergrößerung. Die Waffe verfügt über sauber gearbeitete Metallteile. So sind der Lauf, die Visierung, das Systemgehäuse, der Abzugsbügel, der Abzug, die Schaftkappe sowie viele Bauteile des Verschluss aus Aluminium, bzw. Metall gefertigt und vermitteln somit eine sehr guten Realismus. Das verwendete Echtholz verfügt über eine sehr schöne Maserung und fühlt sich sehr hochwertig an. Das Buchenholz wurde sauber auf das Systemgehäuse angepasst sodass nur sehr enge Spaltmaße vorhanden sind. Des Weiteren sind auf der Waffe sehr schön die Modellbezeichnungen aufgebracht. Um den Realismus zu wahren verzichtet man hier auf ein entnehmbares Magazin und setzt auf ein 15 Schuss integriertes Winding Magazin, welches über eine Kappe erreicht werden kann. Durch eine Schnur können so BBs nachgeführt werden. Die Waffe wird in der der 1891/30 Version mit einem Scope und mit einem Dummy Bajonett ausgeliefert, welches an der Waffe montiert werden kann. Das Federdruck System der Waffe ermöglicht eine gleichmäßige Schussabgabe von knapp 1,3 Joule. Es wurde hier eine M110 Feder in einem Aluminium Zylinder verbaut. Das Hop Up System der Waffe ist einstellbar umso noch mehr Präzision aus der Waffe zu kitzeln. Ferner verfügt die Waffe über ein Standard AEG Hop Up Gummi und über einen AEG Innenlauf. Es können somit nachträglich Tuning Gummis und Läufe verbaut werden. Die Modelle von Professional Precise Serious zählen zu den realistischsten Nachbauten von 2. Weltkriegswaffen auf dem Markt. Das Buchenholz ist sehr schön gearbeitet, die Metallbauteile robust und realistisch und das System vor allem für Sammler sehr ansprechend. Auf dem Spielfeld wird die Waffe auch überzeugen und durch die Kompatibilität des Laufs und Hop Ups zu AEG Bauteilen kann die Waffe auf die Bedürfnisse des Schützen angepasst werden. Wir weisen darauf hin, das die Waffen von Professional Precise Serious vor dem Versand an uns getestet wurden und daher vereinzelt geringe Gebrauchsspuren vorhanden sein können.

Produktvideo:


Downloads:

Weiterführende Links zu "Model 1891/30 mit PU Scope, Federdruck"

Kundenbewertungen für "Model 1891/30 mit PU Scope, Federdruck"

Es liegen noch keine Bewertungen für diesen Artikel vor.

Bewertung schreiben

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Captcha

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Zurück zur Kategorie