• ✔ Viele exklusive Marken        ✔ Schneller Versand        ✔ Fachkundige Beratung        ✔ Ab 99 € versandkostenfrei (DE)
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

AAC T11 Short Bolt Action Sniper Rifle, Black

plus-18 Created with Sketch.
  • 100500257
0,25g
6,03 mm
Federdruck
0,8J
  • Waffenart: Scharfschützengewehr
  • Farbe: Black
  • Magazinkapazität: 50
  • Altersfreigabe: Altersfreigabe 18
  • Kaliber: 6mm
  • Material: Metall / ABS
Mehr erfahren
198,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

Dieser Artikel unterliegt einer Altersfreigabe ab 18 Jahre!
sniper coin Jetzt SniperCoins sichern

Zubehör

Artikelbeschreibung

Die auf Airsoftwaffen und Tuningteile spezialisierte Action Army Company (AAC) aus Taiwan hat... mehr
Produktinformationen "AAC T11 Short Bolt Action Sniper Rifle, Black"

Die auf Airsoftwaffen und Tuningteile spezialisierte Action Army Company (AAC) aus Taiwan hat sich seit 2010 auf dem Airsoft-Markt etabliert. Da ein Teil der Mitarbeiter früher bei bekannten großen taiwanesischen Herstellern beschäftigt war, kann AAC bei der Entwicklung ihrer Produkte auf ein umfangreiches Knowhow zurückgreifen. Ursprünglich als reiner Tuningteile-Hersteller begonnen, konnte die Action Army Company mittlerweile auch im Gewehrsegment große Erfolge feiern. Das stete Ziel von AAC ist dabei Produkte von höchstmöglicher Stabilität und Effizienz herzustellen.
So sind auch die T10/T11 Snipergewehre sehr detaillierte und hochwertige Airsoftreplikas in moderner Optik. Der Clou ist dabei das Schaftsystem. Dieses besteht aus Polymer-Verbundkunststoff in Kombination mit Aluminiumteilen, die zu einem sehr geringen Gewicht führen. Bei der T10 Short handelt es sich um ein sogenanntes Back-Up Snipergewehr. Diese stark verkürzten Gewehre liegen im Airsoftsport derzeit im Trend und besitzen ein Optik, die ähnlich zu Pump-Action oder Shot-Guns ist. Sie entsprechen zwar nicht ganz dem Realismus, erweisen sich aber als praktisch im Einsatz. So lassen sich ein Back-Up Snipergewehre wesentlich leichter transportieren als Full Size Varianten. So ist der Schaft ähnlich zu üblichen Gewehrvarianten, lediglich der hintere Teil wurde bei der AAC T10 Short verkürzt und endet mit einem Pistolengriff.

Im vorderen Bereich des Schaftes befinden sich Aufnahmen die, über Montagen aus dem Zubehörmarkt ergänzt, diverse weitere Anbauteile aufnehmen können. Daneben verfügt der Body im vorderen Bereich auf der linken und rechen Seite über QD-Ösen, die, nicht enthaltene, optionale QD-Riemenhalterungen aufnehmen können.
Der Lieferumfang enthält aber eine Zweibeinhalterung für den an der Unterseite angebrachten Einsatz.
Das herausstehende Magazin des T10 ist eine Attrappe, die allerdings über eine Lagermöglichkeit für ein Ersatzmagazin und andere Utensilien verfügt. Das eigentliche Magazin wird wie beim Vorbild des VSR-10 von Tokyo Marui vor dem herausstehenen Magazin direkt von unten an den Lauf eingesetzt, wodurch ein Zuführkanal für die Kugeln entfällt und eine sichere Zuführung der BBs jederzeit gewährleistet ist. Das Low-Cap Magazin ist baugleich zum Tokyo Marui Vorbild, allerdings mit einer Kapazität von bis zu 50 Schuss.

Die AAC T10 in dieser Variante besitzt einen Aluminium Außenlauf im starken Bull Barrel Design. Der Durchmesser des Laufes beträgt die gleiche Dimension wie das bekannte VSR-10 G-Spec von Tokyo Marui. Der Innenlauf verfügt in dieser Version über eine Länge von 300mm. Soll ein Silencer angebracht werden, können die VSR-10 G-Spec Silencer Adapter verwendet werden.

Ebenfalls im Außenlauf verbaut ist eine verbesserte Kopie des weltbekannte Tokyo Marui VSR-10 Hop-Up Systems. Das System kann von außen eingestellt werden und sorgt für eine präzise Kugelflugbahn mit maximaler Reichweite. Auch schwere 6mm BBs (über 0.40 g BBs) können mit dem Hop-Up System noch in der Flugbahn verändert werden.
Hinter dem Außenlauf folgt das präzise gefertigte obere Hauptgehäuse aus Aluminium. Über dem Gehäuse ist ab Werk eine 137 mm lange 21mm Schiene montiert. Hier können diverse Zielfernrohre angebracht werden. Bei Nichtgebrauch kann die Schiene durch Lösen von vier Innensechskantschrauben auch abgenommen werden. Sehr interessant ist bei der AAC T10 auch das Spanngestänge. Spannhebel und Endkappe bestehen aus Aluminium, der Cylinder selbst ist jedoch aus robustem Stahl und mit einem leichten Nylon-Piston sowie einem Nylon-Spring-Guide ausgestattet. Der Piston ist eine 90 Grad Variante und auch bei der Abzugseinheit kommt eine 90 Grad Variante zum Einsatz. Sämtliche weiteren Komponenten sind auf sehr gute Zuverlässigkeit getrimmt und halten, laut Hersteller, auch M130 Tuningfedern über lange Zeiträume aus. Da sämtliche In- und Externals auf dem Tokyo Marui VSR-10 System basieren, sind hierfür unzählige Tuningteile erhältlich. Fast jeder Tuning-Hersteller hat Teile für diese Gewehre im Sortiment. Hierdurch kann sich der Schütze das Gewehr, falls gewünscht, sehr gut individuell anpassen. Aber bereits im Auslieferungszustand besitzt die AAC T10 eine sehr gute Performance und Verarbeitung.

Technische Daten:
- Hop-Up: Einstellbar
- Schussmodus: Einzelschuss (Nachspannen nach jedem Schuss)
- Leistung: ca. 0,80 Joule
- Magazinkapazität: 50 Schuss
- Länge: 733mm
- Innenlauflänge: 300mm
- Material: Verbundpolymer/Aluminium/ Stahl
- Farbe: schwarz
- Gewicht: 1800 g

Produkteigenschaften

  • Waffenart: Scharfschützengewehr
  • Farbe: Black
  • BB Empfehlung: 0,25g
  • Innenlaufdurchmesser: 6,03 mm
  • Magazinkapazität: 50
  • Altersfreigabe: Altersfreigabe 18
  • Kaliber: 6mm
  • Antriebsart: Federdruck
  • Energie: 0,8J
  • Material: Metall / ABS
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für
Wir freuen uns über Deine Meinung zu diesem Artikel
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zahlungsoptionen Zahlungsoptionen